Fort- und Weiterbildung

Inhouse Seminare

Fortbildungsziel

Die Zielsetzung der Inhouse-Angebote ist die praxis- und einrichtungsbezogene Schulung der Mitarbeitenden zu ausgewählten praxisrelevanten Themen und Fragestellungen. Wir bieten Inhouse-Seminare speziell nach individuellen Wünschen und den Bedürfnissen der jeweiligen Einrichtung an.

  • Pädagogische Fortbildung (24 Stunden) für Praxisanleiter*innen (nach § 4 PflBG) 
  • Betreuungs- und Kommunikationskonzepte für Menschen mit dementiellen Erkrankungen (z.B. ROT, Validation, Integrative Validation (IVA), Biografiearbeit, Tiergestützte Biographiearbeit, Milieugestaltung, Gedächtnistraining, 10-Minuten-Aktivierung, Gehirnjogging/GeJo, DEMOS, etc.)
  • Alternative Heil- und Pflegemethoden (Wickel/Auflagen, Aromatherapie)
  • Bewegungsförderung und Mobilisation
  • Handeln in Notfällen im stationären und ambulanten Pflegebereich
  • Aktuelle Expertenstandards
  • Behandlungspflegerische Themen (z.B. i.m. Injektionen, transurethrales Katheterisieren, etc.)
  • Betreuung und Versorgung von Menschen in der letzten Lebensphase: Tod und Trauer, Abschied gestalten, Abschiedskultur erarbeiten
  • Spezielle Pflege bei Patienten*innen mit ausgewählten Erkrankungen (z.B. Apoplex)
  • Pflege und Betreuung von Menschen mit akuten und chronischen Schmerzen (Schmerzmanagement)
  • Maßnahmen persönlicher Gesunderhaltung: Stressbewältigung und Copingstrategien
  • Sexualität im Alter, Nähe und Distanz

Da wir mit vielen qualifizierten Dozierenden zusammenarbeiten, können wir entsprechend der verschiedenen Bedarfe weitere Themen anbieten.

Vorteile

Einrichtungsbezogene und bedarfsorientierte Themenbearbeitung

  • spezieller Zuschnitt des Seminars nach betrieblichen Bedürfnissen
  • flexible Bestimmung vom Zeitpunkt, Thema und Ort
  • Optimierung der Theorie-Praxis-Vernetzung durch unsere Anwesenheit vor Ort
  • die Bezahlung erfolgt nach einem Festbetrag, wobei die Anzahl der Teilnehmenden selbst gewählt werden kann (Kooperationen mit anderen Ausbildungsträgern sind möglich)

Kosten

120,- Euro/ 60 Minuten Inhouse-Seminar (max. 15 Teilnehmende), zzgl. Fahrkosten.
Für jeden weiteren Teilnehmenden wird eine Teilnahmepauschale in Höhe von 20,- Euro erhoben. Gerne unterbreiten wir ein individuelles Angebot.

Kontakt / Anfragen

Offenburg

Akademie für Pflege und Gesundheit Ortenau gGmbH
Bildungshaus Offenburg, Standort B
Moltkestraße 12
77654 Offenburg

Frau Annett Bandura
Tel.: 0781 472 6951
E-Mail:

Initiativbewerbung

Du hast Interesse, deinen beruflichen Weg in der Pflege einzuschlagen, weißt aber noch nicht genau, welche von den vielen Möglichkeiten zu dir passen? Dann melde dich ganz unkompliziert über dieses Initiativ-Formular. Wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung!

*muss ausgefüllt werden